Das KMT Taumelnietverfahren für unlösbare Nietverbindungen: unsere Nietmaschinen modular im Aufbau, flexibel im Einsatz.

KMT Taumelnietmaschinen

für Nietverbindungen von Niertdurchmesser 0,2 mm bis zu 18 mm, 7 Grundtypen, extrem kompakt, schnell und leistungsstark, nicht lagegebunden, auch überkopf einsetzbarKMT

  1. Standart Nieteinheiten mit pneumatischem Längsvorschub und Antriebsmotor                         – Nietkräfte von 0,25 kN bis 20kN                       – 7 Grundtypen
  2. Stabiler Gussständer mit integrierter Höhenverstellung, mit Gusszwischenplatte und Gussgrundplatte                                                     – 3 Standardgrößen mit vielen          Variationsmöglichkeiten
  3. Nietmaschinensteuerung mit Netzanschluss                                                                  – von der einfachen Zeitsteuerung bis                 hin zur Prozesssteuerung
  4. Pneumatik (Ventile, Wartungseinheit) KMT